Rechner für Ingenieure und Designer – SearchDataCenter.de

Die Dell-Workstations „Precision M4700“ und „M6700“ sind laut Hersteller auf anspruchsvolle technische Anwendungen von Ingenieuren und Designern zugeschnitten, die auch unterwegs höchste Leistung benötigen. Precision M6700 unterstützt die Nvidia-Grafik-Technik „3D-Vision-Pro“ und ermöglicht somit eine stereoskopische Darstellung.Die M6700 unterstützt laut Dell als erste mobile Workstation Nvidia 3D Vision Pro, eine Kombination aus aktiven Shutter-Brillen und einem innovativen RF-Kommunikationssystem und der zugehörigen Software. Der Rechner soll damit eine optimale stereoskopische Darstellungsqualität für unterschiedlichste CAD/CAM/CAE- und andere wissenschaftlich-technische Einsatz-Szenarien bieten.Die Workstation Precision M4700 hat eine Display-Diagonale von 39,6 Zentimeter, das entspricht 15,6 Zoll und die Precision M6700 wartet mit 43,9 Zentimetern (17,3 Zoll) auf. Die M6700 ist darüber hinaus auch in einer „phoenix red“ Covet Edition erhältlich. Zu den herausragenden Merkmalen dieses Modells zählt das brillante “Edge to Edge”-Display aus gehärtetem „Corning-Gorilla“-Glas

der gesamte Arikel:
Rechner für Ingenieure und Designer – SearchDataCenter.de

Ingenieure wollen Leichtmetalle und Kunststoffe im Fahrzeugbau ersetzen – Hessisch-Niedersächsische Allgemeine

http://www.hna.de/nachrichten/stadt-kassel/kassel/autoteile-buchenholz-2383321.html2383321Ingenieure wollen Leichtmetalle und Kunststoffe im Fahrzeugbau ersetzen0true 08.07.12 Kassel Drucken T+T- Ingenieure wollen Leichtmetalle und Kunststoffe im Fahrzeugbau ersetzen recommendbutton_count100 2 0 Kassel. Zurück in die Zukunft: Nach dem Vorbild der Kutschen spielte Holz bei den ersten Autos noch eine tragende Rolle. Bevor die Industrie auf Stahl setzte, wurden Dachteile und Karosserierahmen aus Holz gefertigt.

zum Artikel geht es hier:
Ingenieure wollen Leichtmetalle und Kunststoffe im Fahrzeugbau ersetzen – Hessisch-Niedersächsische Allgemeine